UBS Mobile Banking

iPhone und Android E-Banking App für UBS

Die UBS Mobile Banking App erleichtert UBS-Kunden den Alltag: aktuelle Vermögenswerte und Wertschriftentransaktionen einsehen und via Scan jederzeit Einzahlungsscheine in das UBS e-banking einlesen.

Die E-Banking App UBS Mobile Banking steht allen privaten e-banking-Kunden der UBS in der Schweiz zur Verfügung. AdNovum zeichnete für das technische Design, die Entwicklung, die Integration und Wartung  und Support verantwortlich.

 

Stetige Weiterentwicklung

Die Applikation wurde als hybride iPhone-Applikation auf Basis des Open-Source-Frameworks PhoneGap umgesetzt. Dies erlaubt die Portierung auf andere mobile OS mit geringem Aufwand und erleichtert die Weiterentwicklung, da nur eine Codebasis gepflegt werden muss. Bereits wenige Monate nach der Einführung war UBS Mobile Banking auch als Android App verfügbar.
Serverseitig basiert die Applikation auf Java EE. Die Authentisierung wird durch das Sicherheits-Framework Nevis von AdNovum geleistet, das auch zum Schutz von UBS e-banking eingesetzt wird. UBS Mobile Banking gilt in der UBS als Referenz-Applikation für weitere Mobile-Applikationen. Die UBS Mobile Banking App erleichtert UBS-Kunden den Alltag: aktuelle Vermögenswerte und Wertschriftentransaktionen einsehen und via Scan jederzeit Einzahlungsscheine in das UBS e-banking einlesen. Die App steht allen privaten e-banking-Kunden der UBS in der Schweiz zur Verfügung.

 

Features

  • Anzeige von Vermögenswerten und Wertschriftentransaktionen (Kontosaldi und -bewegungen Depots und Portfolios inkl. Detailpositionen, Börsen- und Wertschriftentransaktionen)
  • Scannen von Einzahlungsscheinen
  • Verschlüsselung der angezeigten Daten für die Übertragung
  • Anonymisierung der angezeigten Daten (keine Namen und Kontonummern)
  • Referenzapplikation für UBS-Mobile-Applikationen
  • Potentiell 600'000 Nutzer, über 70'000 Downloads in den ersten 6 Monaten

Technologie